Sanierung Pfrundhaus, Flims Dorf

Sanierung Pfrundhaus, Flims Dorf, Juni 2016

Das Sanierungsprojekt Pfrundhaus in Flims besteht aus einer Holzstrickfassade. Im Innern wird das Haus regelrecht ausgehöhlt um eine neue grosszügigere Grundrissstruktur zu erreichen. Der Wohnbereich besteht ausschliesslich aus Holzwände, die ausisoliert werden. Zwei Wohnungen sind geplant. Vom Ausbaustandard sind die Wohnungen sich sehr ähnlich. Wären allerdings die Erdgeschosswohnung sich auf ein Stockwerk konzentriert, erstreckt sich die Obere über zwei Stockwerke. Ein grosser Estrichraum bietet für die Maisonette-Wohnung viel Stauraum. Im Untergeschoss befindet sich der Keller für die Wohnung EG sowie auch die Waschküche und Technikraum. Der Zugang in die Wohnungen wird über einen neuen aus Beton konstruierten Anbau erfolgen. Der neue Traforaum findet sich im neuen Anbau östlich vom Haus wieder.

 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.